Ein Nachmittag im März

Es ist ein schönes Gefühl, nach fast zwei Jahren mal wieder in unsere alte Kita zu gehen. Kitas haben ihren bestimmten Geruch, genau wie Schulen, kennt ihr das auch? Ganz viele Erinnerungen werden wieder wach gerufen, schön ist das... Heute werde ich das, was für jede Familie irgendwann zur Erinnerung wird, mit meinen Bildern festhalten. Deshalb bin ich dabei, als Nadine ihren kleineren Sohn in der Kita abholt. Ihren großen Sohn haben wir bereits bei der Tagesmutter eingesammelt. Ich werde für den Rest des Tages dabei sein, um auch all das andere, was bereits nächstes Jahr eine Erinnerung sein wird, einzufangen und zu bewahren.

Kurz vor Ostern ist es, an einem Märztag, der ganz dem Klischee "Hamburger Schietwetter" entspricht, der Himmel grau in grau, nicht allzu kalt, aber halt irgendwie ungemütlich, als die zwei Brüder, zu Hause angekommen, trotzdem gleich Draussen bleiben, um Fussball zu spielen, durch den Garten zu tüddeln und mit Ihrer Mama die ein paar Wochen alten vorgezogenen Pflänzchen einzutopfen. Ostereier aufhängen, Kakao schlürfen, Langeweile haben, später mit Papa malen, ein wunderbarer stinknormaler Nachmittag...

 

Die Tage sind lang, aber die Jahre kurz...

Weitere Bilder der Reportage folgen...

 

 

 

 

Dokumentarische Familienfotografie von

Nina Gebke.

Ich bin die Fotografin, vor deren Kamera ihr einfach euer Leben lebt! Ich liebe die Fotografie, die zeigt, was ist und habe mich deshalb auf Familienreportagen spezialisiert. Ausserdem liebe ich meine Familie & das Mama-Sein, mein rotes Fahrrad, unsere Häschen und Matilda, den Hund. Yoga und Kuchen mit Sahne helfen immer. Woran ich glaube? Dass Bilder unsere Geschichten bewahren und unsere Geschichten uns verbinden!


Dokumentarische Familienfotografie I Familienreportage I Day in the life I Documentary Family Photographer I Documenting Families I Familienfotos Rosengarten I Familienfotos Hamburg I Familienfotos Niedersachsen I Familienfotos Schleswig-Holstein I Familienfotograf Deutschland